Henna • Henna TraditionSchwarzes Henna

Hennastrauch

Henna bzw. die Kunst der Hennamalerei findet sich schon seit Jahrhunderten in Indien, Afrika und dem Mittleren Osten. Das Henna (Henné, auch Mehndi genannt) wird von den Blättern des Hennastrauches Lawsonia Inermis gewonnen.

Die Blätter der Hennapflanze werden getrocknet und zu Puder verarbeitet. Für die Bemalung vermischt man das Hennapulver mit Eukalyptusöl, welches ein sehr gutes Farbergebnis bringt.

Hennapaste


Um die Haut mit Henna zu Bemalen, wird das dickflüssige Henna in eine Art Spritzbeutel gefüllt, die man Henna Cone nennt. Henna ist somit ein natürliches Produkt, welches die Haut in ein orange-roten bis zu einem Braunton färbt, absolut sicher, schmerzfrei und temporär.

Egal für welchen Anlass Sie Ranisa Henna-Malerei buchen, Sie bekommen die BESTE Qualität für Ihr Geld!!!

Ranisa Hennamalerei benutzt ausschließlich 100% natürliche und sichere Henna Produkte.

Mobil: 0176/20272850 | E-Mail: henna@ranisa.de
Kontakt
Name:
Stadt:
Telefon-Nr.:
Email-Adresse:
Ihre Nachricht: